Motorradhebebühne selber bauen

Eine Motorradhebebühne selber bauen

Möchte man seine eigene Motorradhebebühne selber bauen, so sind einige zentrale Aspekte zu beachten. Welches Gewicht sollte die eigene Motorradhebebühne tragen können? Welche Belastung sollte sie standhalten? Ist ein Rad zu schwer für die Bühne, besteht nicht nur die Gefahr, dass Bühne und Bike in sich zusammenbrechen, sondern es bedeutet auch unnötige Gefahr für all diejenigen, die am Bike arbeiten oder es reparieren.
Auch die Maße der Hebebühne sind für ein sicheres Arbeiten unumgänglich. Denn ist die Bühne zu klein und das Rad passt nicht vollständig auf die Hebevorrichtung, dann nützt auch die beste Verankerung und Sicherung nichts. Beim Bau einer eigenen Scherenhebebühne ist das Einhalten der Maße wichtig. Die Normalmaße von Motorrädern und der Motorradhebebühne sind 2,2m Länge und 70cm Breite. Das ermöglicht ein optimales und komfortables Arbeiten am Bike.
Letzten Endes it der wichtigste und letzte Aspekt die Sicherheit. Denn werden keine ausreichenden Sicherungen und Verankerungen für das Motorbike montiert, wird auch die beste selbst gebastelte Motorradhebebühne nutzlos. Ohne Sicherheit kann nicht gearbeitet werden.


Selbst Handanlegen für die eigene Scherenhebebühne

Möchte man selbst Hand anlegen, so braucht man nicht viel. Ein wenig Materialien, ein wenig mehr technisches Konstruktionswissen, Geduld und Fingerfertigkeit … und eine Anleitung, die hilft meistens auch. Anleitungen sind online zu finden. Sie bieten Orientierung, Struktur und Plan. Sie lassen einen genau wissen, welche Materialien man braucht, wo welche Schraube zu ziehen, wo welche Bohrung zu bohren ist. Entscheidet man sich für den Bau und die Konstruktion einer eigenen Motorradhebebühne, so sind die zahlreichen Tipps und Tricks von Hobbybastlern und Experten heranzuziehen. Denn diese haben bereits Erfahrung mit dem Bau der eigenen Motorradhebebühne. Es wäre unklug deren Tipps, Tricks, Erfahrungen und Ratschläge nicht zu berücksichtigen. Auch existieren eine Menge an unterschiedlichen Designs an Motorradhebebühnen und Scherenhebebühnen. Manche kommen mit mehr Technologie und selbst Hydraulik, andere sind simpel und einfach. Entscheidet man sich für Funktion und Zweck seiner Motorradhebebühne, dann weiß man auch, nach welchem Design man suchen und Ausschau zu halten hat.
Motorradhebebühnen sind eine hilfreiche Ergänzung in der eigenen Garage. Sie bieten Schutz vor Langzeitschäden, wenn das Rad über Winter eingelagert werden muss. Es bietet Raum für die eigenen Reparaturen. Baut man selbst eine Hebebühne, kann man sich diese auch noch nach seinen eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen einrichten.

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort