Dema Motorradhebebühne 24359 – 500 kg

Testbericht:

Die Dema Motorradhebebühne 24359 wird sorgfältig verpackt in einer Holzkiste geliefert. Neben dem druchaus fairen Preis sorgte bereits der Aufbau für den ersten positiven Eindruck: mit nur wenigen Handgriffen sind die Anbauteile (Räder, Rampe und Halter fürs Vorderrad) montiert. Qualität und Verarbeitung der Dema Hebebühne sind super und die Bühne macht druchweg einen stabilen Eindruck. Mit unserem Testgewicht von ca. 300 kg gab es bei voller Hubhöhe keinerlei Probleme und selbst nach einigen Stunden wackelte nichts. Auch Länge und Breite der Motorradhebebühne sind ideal, sodass ausreichend Platz für Werkzeug und sonstiges Material vorhanden ist. Zur Fixierung des Vorderrades sind zwei Spannbacken im Lieferumfang enthalten.

Das Blech zur Hinterrad-Demontage ist herausnehmbar und eine Schachtabdeckung sowie Spannschellen werden ebenfalls mitgeliefert. Die Entlastung der Hydraulik ist mithilfe einer Sicherungsstange möglich. Längeres Arbeiten an dem angehobenen Motorrad wird auf diese Weise ungemein erleichtert. Rücken- und Knieschmerzen sind bei dieser komfortablen Bühne kein Thema mehr. Die Dema Motorradhebebühne ist in zwei Höhen feststellbar, um gefährliche Zwischenfälle zu verhindern. Ein absoluter Pluspunkt in Sachen Sicherheit!

Zwar benötigen die Hubarme beim Anheben des Gewichtes etwas mehr Platz als gekreuzte Scherenarme, dies stellt aber nur in sehr engen Platzverhältnissen ein Problem dar. Zudem ist die Schwenkvariante sehr viel stabiler und hält eine höhere Belastung aus. Die gesamte Bühne lässt sich, trotz des hohen Eigengewichts dank solider Stahlrollen sehr gut manövrieren und positionieren, indem die Rollen vom Boden abgehoben werden. Die Hydraulik der Dema Motorradhebebühne arbeitet nach Entlüften sehr zuverlässig und der Pump- und Ablasshebel sind leicht abnehmbar. Spanngurte waren im Lieferumfang nicht enthalten, allerdings sind hierfür die notwendigen Löcher vorgebohrt, sodass sie für geringes Geld nachgerüstet werden können. Die Dema Motorradhebebühne 24359 punktet nicht zuletzt mit einer ansprechenden Optik. Auf der leuchtend roten Lackierung sind Werkzeug und Co. jederzeit gut zu erkennen. Zudem ist diese so hochwertig, dass sie auch mal ein paar Spritzer Benzin problemlos verkraftet.


PROS:
  • stabile und hochwertige Verarbeitung
  • sehr hohes Belastungsgewicht
  • super Preis-Leistungsverhältnis
  • zweistufige Hydrauliksicherung

KONTRAS:
  • keine Spanngurte inklusive

Beschreibung Produktdaten
Tragkraft 500 kg
Gewicht ca. 135 kg
Maße (LxBxH) 220 cm x 68 cm x 78 cm
Hubhöhe 17 – 78cm

Fazit: Diese kippsichere Hebebühne für Hobbyschrauber ist absolut empfehlenswert und dazu noch vergleichsweise günstig. Arbeiten am Motorrad gehen bequem von der Hand und machen richtig Spaß. Gerade bei einer guten Motorradhebebühne ist es wichtig, auf die Qualität zu achten und für seine eigene Sicherheit zu sorgen. Wer sich für die Dema Motorradhebebühne 24359 entscheidet, macht alles richtig. Sie hat in unserem Test bewiesen, dass sie ein absolutes Spitzenmodell ist.
Dema 24359 Motorradhebebühne 500 kg

Die Motorradhebebühne von Dema ist sehr robust und sinnvollen Details ausgestattet. Das maximale Belastungsgewicht liegt bei ca. 500 kg.

449,00 €

Motorradhebebühne
Testbericht: Die Dema Motorradhebebühne 24359 wird sorgfältig verpackt in einer Holzkiste geliefert. Neben dem druchaus fairen Preis sorgte bereits der Aufbau für den ersten positiven Eindruck: mit nur wenigen Handgriffen sind die Anbauteile (Räder, Rampe und Halter fürs Vorderrad) montiert. Qualität und Verarbeitung der Dema Hebebühne sind super und die Bühne macht druchweg einen stabilen Eindruck. Mit unserem Testgewicht von ca. 300 kg gab es bei voller Hubhöhe keinerlei Probleme und ...
9.3 Gesamt
Testsieger Platz 1

Die Motorradhebebühne 24359 von Dema ist unser Testsieger 2015. Gerne können Sie Ihre Bewertung abgeben und uns einen Kommentar zu unserem Testbericht hinterlassen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Verarbeitung
9
Handhabung
8.5
Belastung
10
Preis-Leistung
9.5
Bewertung schreiben  |  Testberichte und Kommentare lesen
Editor's choice 2015
Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort

    0
    0
    0
    0
    Dein Gesamtergebnis 0